Indikationen für bewegungstherapeutische Konzepte


Ziel der Physiotherapie ist die Linderung von Schmerzen, die Behandlung von Funktionseinschränkungen, Optimierung des Bewegungsapparates und Steigerung der Leistungsfähigkeit.
Die physiotherapeutische Behandlung hat direkten Einfluss auf den gesamten Körper:

  • Muskelverhärtungen, Verspannungen
  • diverse Lahmheiten
  • Schieflage des Kopfes, des Halses oder des Schweifes
  • Funktionseinschränkung, Steifheit
  • Rückenprobleme, chronische Schmerzen
  • Widersetzlichkeiten gegen Reiterhilfen, Buckeln, Stolpern
  • Probleme beim Stellen und Biegen
  • Lastaufnahme, Versammlung fällt schwer
  • Leistungsabfall
  • Regeneration nach Krankheit / Sturz  
  • Vorbereitung und/oder Nachsorge bei Wettkämpfen 
  • Nachsorge einer Zahnbehandlung
  • Prophylaxe
  • gezielter Muskelaufbau



Ein Zusammenspiel von Besitzer, Tierarzt, Hufschmied, Sattler und Physiotherapeut ist der beste Weg zur Gesunderhaltung Ihres Pferdes.